Kochs

Ostereier natürlich färben

Hast Du schonmal Ostereier mit Lebensmitteln gefärbt?

Das benötigst Du:
Eier (weiß für stahlende Fraben, braune funktionieren aber auch)
1 alten Topf
1 Tuch
Speiseöl
1 EL Essig

Was färbt wie?
Rote Beete -> rot
Kukuma -> strahlend gelb
Spinat -> sanft grün
Zwiebelschalen -> rot-braun
Rotkohl -> blau
Heidelbeeren -> dunkelblau

Uns so geht es:
1. Koche die Eier für 10 Minuten.
2. Nun kochst Du den Sud aus den Lebensmitteln. Dazu kochst Du 500g frisches Gemüse ca. 30 min in 1 Liter Wasser.
3. Anschließend legst Du die Eier in den heißen Sud und nimmst den Topf vom Herd. Lasse die Eier dort für ca. 1 Stunde. 
4. Jetzt kannst Du die Eier rausnehmen und auf einem Küchentuch abtrocknen.
5. Abschließend reibst Du die Eier mit Speiseöl ein, damit sie einen schönen Glanz bekommen. 

Gib etwas Essig in den Sud um intensivere Farben zu erhalten.